Aufhören zu rauchen

Aufhören zu rauchen ist ratsam, schon der eigenen Gesundheit zuliebe

Aufhören zu rauchen ist sicherlich nicht einfach. Deshalb gibt es auch wirksame Hilfsmitteln, die zusammen mit dem eigenen Willen diesen Weg erleichtern.

Gerade in den Kreisen von Jugendlichen gilt es als cool, wenn sie rauchen. Doch sie machen eine lebenswichtige Entwicklung durch und hier ist es am allerwichtigsten, noch rechtzeitig aufhören zu rauchen. Rauchen ist eine Sucht, ja schon fast eine Krankheit. Deshalb gibt es auch wirksame Hilfsmitteln, wie Kaugummis und Pflaster, die den eigenen Willen unterstützen, um leichter diese Last loswerden zu können. Doch auch Erwachsene greifen immer mehr zum Zigarettenschachtel oder zur Tabakpackung. Um mit dem Rauchen aufzuhören braucht man nicht nur Motivation sondern auch eine gewisse Vorbereitung. Wenn man darauf eingestellt ist, dass man das Leben ohne Rauch weiterleben möchte, fällt es leichter, aufhören zu rauchen.

Damit man leichter aufhören kann zu rauchen, kann man sich im Internet abschreckende Beispiele ansehen. Gesundheitliche Schäden, verursacht durch den blauen Dunst. Raucherlunge, Raucherbein, chronische Bronchitis, Kehlkopf- und Lungenkrebs. Von den Krankheiten gar zu schweigen, deren Risiko durch das Rauchen um ein mehrfaches steigt. Dazu gehören Herzinfarkt, Schlaganfall und viele chronische Krankheiten, die ohne Rauchen erst gar nicht entstanden wären, oder würden zumindest unter normalen Umständen verlaufen. Aufhören zu rauchen kann man jederzeit. Der erste Schritt muss dazu im Kopf stattfinden.

Man muss die Gefahren sehen, um erkennen zu können, was Rauchen mit unserem Körper, mit unserer Gesundheit anrichten kann. Nicht nur die Organe sind davon betroffen. Haut, Haare, Zähne, alles an uns trägt die Spuren der Sucht. Aufhören zu rauchen heißt auch: gesund zu werden. Bereits nach wenigen Wochen, oder noch besser, bereits nach 8-10 Stunden ohne Zigarette merkt man eine Besserung des Befindens. Viele fragen sich: Warum soll ich denn aufhören zu rauchen? Ich fühl mich wohl und gesund. Die Antwort ist schnell gestellt. Die Gesundheitsschäden, die durch Rauchen verursacht werden, entstehen nicht von Heute auf Morgen, sondern im Laufe der Zeit. Mit jeder Zigarette, die man raucht erhöht sich das Risiko einer Herz- oder Lungenerkrankung. Also ist der Grund, um mit dem Rauchen aufzuhören der, der uns am meisten am Herzen liegt. Unsere Gesundheit, und die Gesundheit derer, die ihr Leben mit uns unter einem Dach teilen. Unser Partner, unsere Kinder. Mit dem Rauchen setzen wir sie Gefahren aus, gegen die sie sich nicht wehren können


Borreliose

Borreliose sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Krankheit greift mehrere Organe und Gewebe an, was die Sache nicht ungefährlich macht.

Backrezepte

Verlässliche Backrezepte sind die wichtigste Voraussetzung für ein überzeugendes Ergebnis. Überraschen Sie Ihre Familie und Freunde mit Ihren Backkünsten!

Bowle

Bowle muss nicht immer Alkohol enthalten. Ein gesunder Mix aus frischen Früchten, Furchtsäften, vielleicht ein Schuss alkoholfreier Sekt tun es auch.