Durchfall

Durchfall - Eine Erkrankung die leicht behandelt werden kann

Der Durchfall kommt besonders oft in der kalten Jahreszeit wie Herbst oder Winter vor und kostet Kraft aber mit den richtigen Mitteln ist er behandelbar.

Ein Durchfall ist eine zeitweise oder chronische Erkrankung die durch eine falsche Ernährung, Infektionen (z.B. Viren), Gifte, Salmonellen, schlechtes Trinkwasser oder Stress entstehen kann. Die schwere Form des Durchfalls entsteht durch Salmonellen, Cholera oder Typhus. Bei einem lang anhaltenden Durchfall kann es dazu führen dass der Körper austrocknet. Wenn der Durchfall nicht behandelt wird verkrampft der Körper und in einer Endphase kann diese Erkrankung zum Verlust des Lebens führen. Damit dies nicht passiert sollte der Durchfall sofort behandelt werden indem Flüssigkeit in Form von Wasser, leicht gezuckerter schwarzer Tee oder Cola getrunken wird.

Neben der Flüssigkeitsaufnahme hilft gegen einen Durchfall das essen von Salzstangen sowie Brei und als weiteres Hilfsmittel sollten Kohletabletten und Antibiotika eingenommen werden. Beim Verdacht auf einen chronischen Durchfall sollte dringend der Arzt aufgesucht werden damit er eine Diagnose feststellen und eine anschließende Behandlung festlegen kann. An der chronischen Form des Durchfalls der Diarrhöe leiden weltweit mehrere Millionen Menschen wobei besonders Kinder in ärmeren Ländern davon betroffen sind.

Wer Durchfall hat muss täglich mehrmals zur Toilette und verliert dabei immer Flüssigkeit und daher sollte nach dem Stuhlgang sofort entweder schwarzer Tee, Wasser oder Mineralwasser getrunken damit der Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen wird. Neben den genannten Ursachen die zu einem Durchfall führen können kann eine Nahrungsunverträglichkeit ebenfalls dafür verantwortlich sein. Wer nach einer scharfen Suppe zum Beispiel Milch trinkt der läuft Gefahr einen Durchfall auszulösen. Aus diesem Grund sollte nach scharfen Speisen nie ein Milchgetränk sondern stattdessen Mineralwasser getrunken werden.

Eine Tasse Schwarzer Tee enthält Jod, wertvolle Mineralien und Spurenelemente, führt zur Reduzierung der Magensäure und führt somit recht schnell zu einer Erholung des Magens. Wer mit Brei gegen Durchfall ankämpfen möchte dem sei empfohlen dafür Bananen zu nehmen diese zu mixen und schließlich in dort unterzumengen. Der Brei sollte aber nur mit Wasser zubereitet werden weil Milch einige Menschen nicht vertragen.

Da wir in der Winterzeit sind und bald Weihnachten vor der Türe steht und dabei leckere Dinge wie Marzipankartoffeln, Spekulatius, Dominosteine und weitere Süßigkeiten locken sollten diese nur im begrenzten Maße gegessen werden denn übermäßiger Genuss von süßen Verlockungen führt ebenfalls zu Durchfall und mit dieser zeitweisen Erkrankung wo man alle paar Minuten zur Toilette rennt ist das Weihnachtsfest keine besondere Freude.


Hämoriden

Hämoriden sind ein nicht ungewöhnliches Leiden vor allem bei älteren Menschen. Etwa die Hälfte der über 50jährigen sind von der Erkrankung betroffen.

Ischias

Ischias ist ein charakteristischer Beschwerdekomplex , der als Neuralgie auf den Hüftnerv bezogen ist und starke, stechende Schmerzen verursachen kann.

Essen

Ein Essen für Gäste sollte immer so vorbereitet werden, dass auch der Gastgeber oder die Gastgeberin sich entspannt auf ihren Besuch konzentrieren können.